Schulung zur Klimagerechtigkeit

justiceclimatiqueHeute wurden weltweit wieder über tausend Klagen bezüglich des Klimas eingereicht…manche sogar von Kindern ! Am DFG in Freiburg wurden Schüler diesbezüglich von zwei Juristen im Bereich der Klimagerechtigkeit sensibilisiert bzw. geschult.

Am Montag, den 9. Dezember, erhielt die Klassenstufe 9 bzw. 3ème eine Schulung über den Zusammenhang zwischen Recht und den klimatischen Veränderungen. Roxane Chaplain (Studentin des Umweltrechts) und Jérôme Graefe (Jurist bei der französischen Vereinigung Natur und Umwelt) sind Mitglieder der Organisation « Notre Affaire à Tous », die rechtliche Mittel im Kampf gegen die klimatischen Veränderungen einsetzt und unter der Schirmherrschaft des französischen Staates gegründet wurde. Laut der Organisation habe jeder das Recht in einer sauberen und sicheren Umwelt zu leben und es sei deshalb wichtig, dass sowohl der Staat als auch die Bürger die damit verbundenen Pflichten respektierten.

Im Zuge der Schulung wurden Themen wie etwa die Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels, Schlüsselbegriffe der Rechtsprechung sowie der Zusammenhang zwischen Menschenrechten und der Umwelt besprochen. Die beiden Juristen nutzten hierfür verschiedene Methoden, allen voran die sogenannte "Meinungslinie", wo sich die Schüler im Raum anhand der Meinung "stimme zu" oder "stimme nicht zu" positionieren konnten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ana, eine Schülerin, die an der Schulung teilnehmen durfte, fasste die Arbeit so zusammen : "Meine Klassenkameraden und ich freuen uns, dass wir für dieses wichtige Thema sensibilisiert wurden. Ich persönlich konnte so verschieden Zugänge zu den klimatischen Veränderungen auf der Welt erhalten. Besonders erstaunt hat mich die Tatsache, dass in diesem Bereich bereits unzählige Menschen im Hintergrund arbeiten, fernab der medialen Berichterstattung, und sich um rechtliche Fragen kümmern, die im Kampf gegen die klimatischen Veränderungen unabdingbar sind."

Bericht und Foto: Guillaume Chevallier

DruckenE-Mail