Rolle und Tätigkeiten eines Elternvertreters

Gemäß dem Baden-Wurtenbergischen Schulgesetzes werden die Elternvertreter (und seine Stellvertreter) am ersten Elternabend eines Schuljahres in jede Klasse gewählt.
 
Ihre Rolle:  Sie sind die bevorzugten Ansprechpartner der Eltern einer Klasse. Sie sind die Verbindung zu dem Klassenlehrer und vertreten ihre Klasse in den verschiedenen Gremien der Schule (Elternbeirat, Schulleitung, ...)
 
Ihre Aufgaben:
  
• Organisation der Elternabende mit dem Klassenlehrer
• Motivation der Eltern an der Teilnahme am Schulleben

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Der Elternabend

Diese Abende sind ein Recht und eine Pflicht, die im Schulgesetz von BW eingetragen sind. 
Der Elternabend findet statt:

• Mindestens 1 mal pro Semester/Trimester
• Wenn mind. 25 % der Eltern der Klasse, den Klassenlehrer, die Schulleitung oder den Vorstand des Beirates verlangen.
 
Die Elternvertreter führen durch den Abend und werden in Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrer (fungiert als Stellvertreter) organisiert.
 
Hier finden sie alle Infos über den Elternabend
 
Welche Themen werden angesprochen?

Weiterlesen

DruckenE-Mail