Deutsch-Französisches Gymnasium Freiburg im Breisgau

  • Startseite

Spendenaufruf für das Rhein-Gymnasium Sinzig

- ein von der Flutkatastrophe betroffenes Gymnasium im Kreis Ahrweiler-
 
Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,
die unfassbare Flutkatastrophe am 14./15. Juli hat eine Schneise der Verwüstung im Ahrtal hinterlassen. Viele Menschen haben ihr Leben verloren, Familien sind traumatisiert, Menschen sind obdachlos geworden, haben alles verloren. Straßen, Brücken, Kläranlagen – in manchen Gegenden wurde die gesamte Infrastruktur zerstört.
Hier finden Sie einen Spendenaufruf mit Bildmaterial.
 

Saxophon- und Musiktheorieunterricht am DFG

Rombach-Kooperation mit einem professionellen Lehrer-
 
Liebe Schülerinnen und Schüler, an unserer Schule bietet Markus Rombach, diplomierter Saxophon- und Musiktheorielehrer, Unterricht für DFG-SchülerInnen an. Der Unterricht findet nachmittags entweder an der Schule selbst oder ganz in der Nähe statt. Das Mitspielen in der DFG-Bigband unter der Leitung von Frau Cosacchi wird dabei besonders gefördert und unterstützt. Ein Instrument kann bei Bedarf von der Schule ausgeliehen werden.

Weiterlesen

KuMu-Song "Même sous ton masque"

Zum Ende des Schuljahres 2020/21 präsentierte KuMu das Projekt "Même sous ton masque":
 

DFG steuert Dreisam-Folly bei

PXL 20210702 143305575 minAnlässlich des Stadtjubiläums im letzten Jahr gab es vom Architekturforum Freiburg einen Ideenwettbewerb für Schulklassen.
Aufgabe war, im Modell 20 x 20 x 20 cm einen Holzpavillon für das Dreisamufer oder Bereiche der Innenstadt in Dreisamnähe zu planen. Aus unserer Schule konnten 2 SchülerInnen-Gruppen aus der Première ihren "verrückten" Holzpavillon (Folly) realisieren. Ein Pavillon steht unterhalb der Kaiserbrücke, der andere kurz vor der Kronenbrücke.

Weiterlesen

Die Theater-AG lädt ein - "Les COVIDéos"

Affiche AliceUm ein halbes Jahr Video-/Fernnterricht für immer zu begraben, lädt die deutsch-französische Theater-AG des DFG herzlich ein, die diesjährige Aufführung anzuschauen: Les COVIDéos.

Es ist nicht möglich, ein Theaterstück aufzuführen? Unmöglich zusammen zu proben? Sogar unmöglich im Schulgebäude Szenen zu drehen? Daran soll es nicht scheitern! Wir haben uns wöchentlich „getroffen“ und in wenigen Wochen kurze Sequenzen während unserer Videokonferenzen aufgenommen, jede[r] bei sich zuhause. Dank des wunderbaren Ideenreichtums und des Improvisationstalents unserer Schauspieler*innen ist ein kleiner aber feiner 15-minütiger Film entstanden.

Bühne frei, mit einem Klick seid ihr dabei!! https://youtu.be/rKb0I65TnhE

Katrin Schüssler, Emmanuèle Cara und alle 21 Schauspieler*innen der Theater-AG

Medienerziehung in Zeiten von Corona

Medien lizenzfreiDer Medienkonsum hat seit der Corona-Pandemie bei den meisten Kindern und Jugendlichen extrem zugenommen. Eltern sind hinsichtlich der Medienerziehung ihrer Kinder oft verunsichert und sehen sich alltäglich mit Fragen zu Zeitvorgaben konfrontiert.
 „WhatsApp, TikTok, Fortnite und Homeschooling - Medienerziehung in Corona-Zeiten”
Zu diesem Thema waren die Eltern der Unter- und Mittelstufe am Dienstag den 22.06.2021 um 19:30 Uhr zu einem Online-Vortrag eingeladen.

Weiterlesen