Berichte

 

Latein-Exkursion – Römische Thermen

luftbi011Spa in der Antike? Niemals. Und doch hatten bereits die Römer Thermalbäder mit allem drum und dran. Verschiedene Becken mit unterschiedlich temperiertem Wasser, Schwitzräume, Bodenheizung, Massage, Verpflegung und und und. Die Therme in Badenweiler konnte uns dies alles leider nicht mehr bieten, da wir knapp zweitausend Jahre zu spät kamen. Nach einer Besichtigung der Ruinen konnten wir es jedoch in der benachbarten Cassopeia-Therme nachfühlen. Bei einem vierstündigen Aufenthalt konnten alle entspannen und das Kaltwasserbecken sorgte zudem für Adrenalin. Doch nun zurück in die Antike:

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Nächste Vorführung des Ciné Clubs: Streik von Stéphane Brizé

en guerre afficheIm südfranzösischen Agen droht dem Werk der Perrin-Industrie, dem einzigen größeren Arbeitgeber der Region, die Schließung. Obwohl die Arbeiter schon Zugeständnisse bei Lohn und Arbeitszeiten gemacht haben und die Bilanz Rekordgewinne ausweist. Die 1’100 Angestellten beschließen, angeführt von ihrer Gewerkschaft und deren Wortführer Laurent Amédéo, gegen den Entscheid zu kämpfen, und sind dabei zu allem bereit.
 
Mittwoch, 8. Oktober, 19:30 Uhr im Kommunalen Kino

DruckenE-Mail

Herr Girousse als "Freiburgs Lehrer des Jahres" nominiert

20190923 135751
 
Über seine Nominierung haben wir uns kurz mit ihm unterhalten: 
 
"Wie haben Sie von der Nominierung erfahren?"
 
Eines Tages kam die Schulleitung auf mich zu und informierte mich darüber, dass sie eine Email des Organisationsteams von „Freiburgs Lehrer des Jahres“ bekommen hatte.
 

"Inwiefern inspiriert Sie diese Nominierung?"

Natürlich fühle ich mich durch ein positives und sympathisches Schüler-Feedback geehrt; allerdings kenne ich auch das Engagement und die Arbeit der anderen Lehrer des DFG und viele von ihnen hätten eine Nominierung ebenfalls verdient, wenn nicht sogar „Lehrer des Jahres“ zu werden.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Premiere des Schulballs

1Ein neues Projekt zu starten birgt immer ein gewisses Risiko. Man weiß nie, wie das Event bei den Schülern ankommt, wie viele Getränke man braucht, wie viele Leute kommen und so weiter. All diese Fragen hat sich das Orga-Team des ersten Schulballs gestellt und die Sache trotzdem einfach in die Hand genommen. 
Wenn man heute, nach dem Schulball, die Schüler, oder die Lehrer fragen würde, wie sie den Abend empfunden haben, würde die große Mehrheit mit Sicherheit von einem sehr positiven Erlebnis sprechen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Einweihung der Gebäudetafel am Lycée Turenne

20190920 105915Am Mittwoch, den 18. September 2019 war es endlich soweit: Das über 20 Monate andauernde Projekt der Neuanfertigung von Gedenktafeln im Stadtteil Oberwiehre/Waldsee für verschiedene Gebäude kam um 13:00 Uhr zum Abschluss, indem Bürgermeister Ulrich von Kirchbach die Tafel am Lycée Turenne feierlich enthüllte.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Einschulung der Klassen 5 und 6ème

20190904 150218Kaum hatte der Schulbetrieb am Dienstag, den 2. September, vormittags begonnen, wurden am Nachmittag die neuen Schüler der Klassen 5a, 5b, 6eI sowie 6eII begrüßt. Bei vier neuen komplett vollen Klassen platzte das Foyer vor lauter aufgeregter Schüler, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln und vielen mehr beinahe aus allen Nähten.                                                                       

Weiterlesen

DruckenE-Mail