Berichte

 

"Movember" im DFG

movemberVier unerschrockene Kollegen (von links nach rechts: Herr Marelille, Monsieur Gérard, Herr Böhm, Senor Morales) haben sich dieses Jahr am sogenannten Movember beteiligt. Aufgabe ist es dabei, sich im November einen Schnurrbart wachsen zu lassen. Ziel ist es, Spenden zu sammeln für die Erforschung typischer Männerkrankheiten wie Prostatakrebs oder Hodenkrebs.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Es lebe die Renaissance!

RenaissanceAm Montag, den 18. November, haben die Schüler*innen der Gruppe 3e/9, (Fach Musik - Gruppe), mit großer Freude einen Renaissance - Spezialisten empfangen: Herrn Rainer Luckhardt!

Weiterlesen

DruckenE-Mail

"Weihnachtsbazaar autrement"

WeihnachtsbaumIn Folge des Umweltaktionstag, der am 22. Oktober an unserer Schule stattgefunden hat, hat die 3ème1 sich überlegt, dass es interessant wäre, unsere Weihnachtsgeschenke mal anders zu kaufen. So kam die Klasse auf die Idee, ein besonderes Weihnachtsevent anzubieten :

« Weihnachtsbazaar autrement »

 Dieser Weihnachtsflohmarkt findet am 6. Dezember von 15:30 bis 18 Uhr statt. Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen, vorbeizuschauen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Zweite Runde des "Unterhosen"-Projekts

culottes1Vor einigen Wochen haben wir Bio-Baumwollunterhosen auf dem Pausenhof vergraben…

Links:

"Fudder.de berichtet über Unterhosen-Projekt" auf unser Website

"Schule vergräbt Unterhosen, um die Bodenqualität zu erforschen" auf www.fudder.de (19.09.2019)

Unser Versuchszeitraum endete am Mittwoch, den 20.11.2019. Nach einigen Spatenstichen konnten wir die Unterhosen dank ihrer Elastizität finden. Dieser Trick erwies sich als sehr hilfreich, da eine der beiden Unterhosen bereits stark zersetzt war, was für die gute Fruchtbarkeit unseres Bodens spricht.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Neues von der Garten-AG

20191103 105226Auch in diesem Schuljahr hat die Schulgarten-AG mit neuem Elan gestartet. Die Idee Patenschaften für Beete zu übernehmen fand besonders bei den neuen Fünftklässlern großen Anklang. Aber auch unsere bewährten Schülerinnen aus den Klassen 6 und 7 führen ihre Patenschaften mit Engagement und Ideenreichtum weiter.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Umweltaktionstag am DFG

20191101 120649“Wir können die Welt nicht retten, indem wir uns an die Spielregeln halten. Die Regeln müssen sich ändern, alles muss sich ändern, und zwar heute”. Mit ihren inspirierenden Reden bewegt Greta Thunberg weltweit Millionen von Menschen, vor allem aber die junge Generation, die jetzt für den Klimaschutz kämpft. Rund 1,4 Millionen Menschen waren am großen Klimastreik am 20. September in Deutschland auf den Straßen und demonstrierten für besseren Klimaschutz und Klimagerechtigkeit, weltweit schien die Menge zahllos. Unter diesen Millionen von Menschen waren meist Schüler, die teilweise aber auch stark kritisiert wurden - überwiegend von ihren Lehrern. Nun gibt es aber auch Schulen, wie das Deutsch-Französische-Gymnasium, die den Klimaschutz unterstützen und ihn in den Schulalltag integrieren wollen, da durchschnittlich rund 58% der Schüler regelmäßig zu den Fridays for Future Demonstrationen gehen. Doch wie können Klimaschutzmaßnahmen in das Schulleben eingeführt werden?

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Vom Korn zum Brot - Die 7a in der Ökostation

kostationWir, die Klasse 7a, waren am 30.09.2019 in der Ökostation am Seepark. Nach der Begrüßung und einer kleinen Information, welche Arten von Körnern es gibt, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Erste ging nach draußen in den großen Kräutergarten, in dem wir Kräuter, wie z.B. Thymian, Schnittlauch,... für Kräutersalz und für Kräuterbutter sammelten. Die zweite Gruppe hat drinnen verschiedene Körner gemahlen und damit Körnerbrot gebacken.

Weiterlesen

DruckenE-Mail