Deutsch-Französisches Gymnasium Freiburg im Breisgau

  • Startseite

Hilfe für Mozambik

Situation geographique article top

Liebe DFG-Community,Eleves Mozambique

Die Klimafragen rücken in den Mittelpunkt unseres Bewusstseins und gerade besteht für unsere Schule die Möglichkeit, konkret zu handeln.
Myriam Beck, eine junge deutsch-mosambikanische Frau, absolvierte 2018 ihr Abitur am DFG und war erst vor drei Wochen in ihr Land zurückgekehrt, als ein schrecklicher Hurrikan die Küste überfiel, welcher die zweitgrößte Stadt des Landes, Beira (530.000 Einwohner), verwüstete.
Seitdem bringen sie und ihre Freunde jede erdenkliche Kraft auf, um ihren Mitbürgern Beistand zu leisten.

Weiterlesen

Erster Preis im Bundeswettbewerb Mathematik für Anna Luchnikova

anna DFGDie Mathematik stellt für Anna aus der 1eSMP seit einigen Jahren eine wahre Leidenschaft dar. Dabei erfährt sie Unterstützung durch die Organisation Animaths, um sich auf die schwierigen Prüfungen der internationalen Mathematikolympiade vorzubereiten.

Weiterlesen

06.02 10:23 "Pass mole auf!"

1819MoleDayAm 06. Februar um 10:23 Uhr versammelten sich Schüler*innen der Klassen 3e1, 3e2, 2L1 und 2S2 im Chemieraum, um den "Mole day" zu feiern (6,02 mal 10 hoch 23!).

Weiterlesen

Cybermobbing: Informationsveranstaltungen für Schüler*innen und Lehrkräfte

1819Cybermobbing1Am Mittwoch den 27.03. war Herr Scherzer vom „Bündnis gegen Cybermobbing“ am DFG/LFA zu Gast.
Während des Vormittags informierte der Experte die Schüler*innen der 6. Klassen zu den Formen, Gründen und Auswirkungen von Cybermobbing. So wurde dargestellt, dass es bei Cybermobbing nicht nur „Opfer“ und „Täter“ gibt, sondern die große Gruppe der „Mitläufer und Zuschauer“ eine erhebliche Rolle spielt.

Weiterlesen

Schülerin aus der 6b wird Stadtsiegerin beim diesjährigen Vorlesewettbewerb!

1819Lesewettbewerb 1Am 18.2. fand der Stadtentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins in der Mediothek im Rieselfeld statt. 15 Schülerinnen und Schüler aus 6. Klassen aus ganz Freiburg nahmen daran teil und lasen zunächst eine Passage aus einem Buch vor, das sie selbst ausgesucht hatten. Im Anschluss daran mussten alle einen Fremdtext vorlesen, also einen Abschnitt aus einem Buch, das sie nicht kannten! Es war ein spannender und toller Wettbewerb mit vielen guten Lesern!

Am Ende bestimmte eine vierköpfige Jury die Siegerin: Helene Liska aus der Klasse 6b!

Wir freuen uns mit Helene und gratulieren ihr ganz herzlich zum Sieg beim Vorlesewettbewerb!

Die nächste Herausforderung ist dann der Bezirksentscheid des Wettbewerbs. Ort und Datum werden noch bekanntgegeben.

Besuch von Prof. Dr. Gerd Krumeich

1819Krumeich 1Am Mittwoch, den 23 Januar, war der Historiker Gerd Krumeich zu Besuch am DFG. Er ging näher auf sein Buch „Die unbewältigte Niederlage: Das Trauma des Ersten Weltkriegs und die Weimarer Republik“ ein, dass er am 17 September 2018 veröffentlichte.

Weiterlesen